Windelfrei

„Windelfrei“ oder „Teilzeit-Windelfrei“ – was soll das denn sein und vor allem: wie soll das denn bei Babys funktionieren?

Unsere Babys äußern durch unterschiedliche Signale ihre Grundbedürfnisse, wie z.B. Hunger oder Müdigkeit. Aber sie signalisieren auch das Bedürfnis, sauber und trocken zu sein. Dafür gibt es einleuchtende Gründe: Erhaltung der Gesundheit und des Wohlbefindens.

„Windelfrei“ ist eine Möglichkeit, liebevoll und bedürfnisorientiert die Bindung und Kommunikation zwischen Eltern und ihrem Kind von Geburt an zu stärken. Dabei bedeutet Windelfrei keineswegs ganz auf Windeln zu verzichten. Viele Eltern benutzen eine Back-up- (Stoff)Windel.

In diesem Kurs wird erklärt, wie das Ganze in der Praxis aussehen kann, welche Signale das Baby geben kann, wie wir Eltern darauf eingehen können, wie es in den Alltag eingebaut werden kann und welche Ausstattung hilfreich ist. Bei Bedarf werden auch einige Stoffwindel-Systeme gezeigt.

Termine 2020

Auf Anfrage!

Uhrzeit: 11.30 – 13.00 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Teilnehmerzahl: max. 8
Kosten: 20 Euro pro Person / 25 Euro pro Familie

Ort: Hebammenladen Neckarstadt (Lange Rötterstraße 66, Mannheim)

Anmeldung unter: info@nina-weiche.de

Babys dürfen sehr gerne mit dabei sein!